Serienteile mit mehrfachem Lochbild, einzelne Bohrungen unter verschiedenen Winkeln oder einfache Startbohrung für die Drahterosion – neben diesen Anwendungen führen wir selbstverständlich auch zahlreiche andere Anwendungen mithilfe der Bohrerosion für Sie durch. Die Härte des Materials spielt selbst bei kleinsten Bohrungen keine Rolle. Lediglich die Bedingung der elektrischen Leitfähigkeit müssen die Werkstücke erfüllen. Natürlich beinhaltet das Verfahren der Bohrerosion nach dem heutigen Stand der Technik weitaus mehr, als nur das Erodieren von abgebrochenen Gewindebohrern. Dennoch kommt selbstverständlich auch diese Anwendung unter gewohnter Sorgfalt zum Einsatz.

Leistungen

Bohrerosion

Bohrerosion

Serienteile mit mehrfachem Lochbild, einzelne Bohrungen unter verschiedenen Winkeln oder einfache Startbohrung für die Drahterosion – neben diesen Anwendungen führen wir selbstverständlich auch zahlreiche andere Anwendungen mithilfe der Bohrerosion für Sie durch. Die Härte des Materials spielt selbst bei kleinsten Bohrungen keine Rolle. Lediglich die Bedingung der elektrischen Leitfähigkeit müssen die Werkstücke erfüllen. Natürlich beinhaltet das Verfahren der Bohrerosion nach dem heutigen Stand der Technik weitaus mehr, als nur das Erodieren von abgebrochenen Gewindebohrern. Dennoch kommt selbstverständlich auch diese Anwendung unter gewohnter Sorgfalt zum Einsatz.

Unser Leistungsspektrum
  • 4 Maschinen
  • CNC-gesteuert
  • max. Behältergröße 1150 x 700 mm
  • Werkstückhöhe 650 mm
  • Werkstückgewicht bis 800 kg
  • Bohrdurchmesser Ø 0,12 mm bis 10 mm (0,1 mm steigend)
  • Gesteuerter Rundtisch
  • 12-fach Elektrodenwechsler
  • spezielle Hartmetallbearbeitung
Galerie
  • Bohrerosion
  • Bohrerosion
  • Bohrerosion
  • Bohrerosion
Ansprechpartner
Jens Naus

Jens Naus
Geschäftsführer

Tel.: (07151) 20533-16
Fax: (07151) 20533-20
jensnaus@naus.de